normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen

 

 

 

 

Informationen zur aktuellen Situation in unserem WUHLETREFF

 

ES GEHT WIEDER LOS!

 

Wir sind wieder für Sie da!

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir ab Montag, 14.6.2021, den WUHLETREFF mit vielen tollen Angeboten für Sie wieder öffnen werden.

Unter Einhaltung der Hygieneregeln werden wir Ihnen schrittweise und in gewohnter Weise unsere Programme und Kurse anbieten.

 

Sind Sie geimpft, dann ist es gar kein Problem! Bitte führen Sie Ihren Impfnachweis mit sich, wenn Sie unsere Angebote nutzten.

Falls Sie nicht geimpft sind, benötigen Sie einen tagesaktuellen Negativ-Corona-Test oder einen Nachweis, dass Sie die Corona-Krankheit durchlebt haben und wieder genesen sind.

 

Die Kursräume sind soweit vorbereitet, dass die Abstandsregeln selbsterklärend eingehalten werden können. Die Maskenpflicht kann daher am Platz entfallen. Für die Wege im Treff gilt sie jedoch weiterhin. Wir stehen im Austausch mit allen Kursleitern bzw. den Kontaktpersonen und diese werden dann alle Teilnehmer*innen informieren.

Das aktuelle Programm für den Monat Juni entnehmen Sie bitte dem Aushang.

 

Das Team des Wuhletreff und ich freuen uns, Sie wieder begrüßen zu können.

Vielen Dank für Ihre Geduld und sehr herzliche Grüße

 

 

Ein aktueller Hinweis zur derzeitigen Situation:

Das Bezirksamt Treptow-Köpenick hat wegen des großen Informationsbedarfes zur Beantwortung von allgemeinen Fragen und zur aktuellen Lage der Verbreitung des Corona-Virus ein

Informationstelefon (030) 90297-5225  (Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr)

eingerichtet.

Wenn Sie Fragen z. B. zur Erreichbarkeit von Einrichtungen/Ämtern im Bezirk haben, Informationen über Einschränkungen des öffentlichen Lebens, Notbetreuung, Nachbarschaftshilfen oder wirtschaftliche Hilfen für Unternehmen benötigen, nehmen Sie dort gerne Kontakt auf.

 

Wenn Sie sich freiwillig engagieren möchten, können Sie sich hier informieren:

Stets aktualisierte Informationen zu einem verantwortungsbewussten Umgang der freiwillig Engagierten mit der Corona-Pandemie stellt die Senatskanzlei auf dem Berliner Engagementportal bürgeraktiv zusammen: https://www.berlin.de/buergeraktiv/.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Im Oktober 1992 wurde der “Tausendfüssler” geboren – ein Ergebnis der Arbeit von engagierten Frauen, die Fraueninitiativen und Sozialprojekte entwickeln, vernetzen und unterstützen wollten.


Ein weiterer Effekt sollte sein, wichtige Angebote untereinander auszutauschen und auf bisher nicht erreichte Wohngebiete unseres territorial ausgedehnten Stadtbezirks zu erweitern.

Seit dem entwickelt sich der “Tausendfüssler” e.V. zu einem im Bezirk anerkannten Träger im Sozialbereich.


Mit seinen unterschiedlichen Einrichtungen und Angeboten für Frauen, Familien, Senioren und sozial bedürftige BürgerInnen ist er in Köpenick präsent und aus dem bezirklichen Leben nicht mehr wegzudenken.

Die Arbeit des Vereins wäre nicht möglich ohne die Unterstützung unserer Partner:

Wir sind seit 1996 Mitglied im PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband