Im Oktober 1992 wurde der “Tausendfüssler” geboren – ein Ergebnis der Arbeit von engagierten Frauen, die Fraueninitiativen
und Sozialprojekte entwickeln, vernetzen und unterstützen wollten.
Ein weiterer Effekt sollte sein, wichtige Angebote untereinander auszutauschen und auf bisher nicht erreichte Wohngebiete
unseres territorial ausgedehnten Stadtbezirks zu erweitern.

Seit dem entwickelt sich der “Tausendfüssler” e.V. zu einem im Bezirk anerkannten Träger im Sozialbereich.
Mit seinen unterschiedlichen Einrichtungen und Angeboten für Frauen, Familien, Senioren und sozial bedürftige BürgerInnen
ist er in Köpenick präsent und aus dem bezirklichen Leben nicht mehr wegzudenken.

Die Arbeit des Vereins wäre nicht möglich ohne die Unterstützung unserer Partner:

Wir sind seit 1996 Mitglied im PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband



www.paritaet-berlin.de



und werden gefördert durch:



Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin
www.berlin.de/ba-treptow-koepenick


Partnerin für Beschäftigung und Bildung
www.comovis.de


 

Europäischer Sozialfonds (ESF)