normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
(030) 6571277
Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen

 

 

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

leider müssen wir, aufgrund behördlicher Anordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus, unseren WUHLETREFF ein zweites Mal schließen.

 

Dies betrifft zunächst den Zeitraum

vom 02.11.2020 bis einschließlich 30.11.2020.

 

Während unserer Schließzeit werden alle unsere Angebote im Freizeitbereich ruhen!

 

Jedoch gewähren wir Ihnen – unter Einhaltung der strikten Beachtung von Hygiene-, Abstands- und Kontaktregeln - ein Beratungsangebot, um Ihnen in dieser Zeit mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Bitte nutzen Sie zunächst unseren telefonischen Beratungsdienst, den wir täglich von 11-13 Uhr für Sie eingerichtet haben. Sie erreichen uns unter der Rufnummer: 030 65 27 271.

 

Für den Fall, dass Sie für Veranstaltungen im November schon Eintrittskarten käuflich erworben haben, bieten wir Ihnen eine Gutschrift an. Bitte bewahren Sie Ihre Belege für eine spätere Verrechnung gut auf.

 

Wir freuen uns darauf, Sie im Dezember wieder zu Veranstaltungen im WUHLETREFF begrüßen zu dürfen. Bitte bleiben Sie gesund!

 

Ein aktueller Hinweis zur derzeitigen Situation:

Das Bezirksamt Treptow-Köpenick hat wegen des großen Informationsbedarfes zur Beantwortung von allgemeinen Fragen und zur aktuellen Lage der Verbreitung des Corona-Virus ein

Informationstelefon (030) 90297-5225  (Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr)

eingerichtet.

Wenn Sie Fragen z. B. zur Erreichbarkeit von Einrichtungen/Ämtern im Bezirk haben, Informationen über Einschränkungen des öffentlichen Lebens, Notbetreuung, Nachbarschaftshilfen oder wirtschaftliche Hilfen für Unternehmen benötigen, nehmen Sie dort gerne Kontakt auf.

 

Wenn Sie sich freiwillig engagieren möchten, können Sie sich hier informieren:

Stets aktualisierte Informationen zu einem verantwortungsbewussten Umgang der freiwillig Engagierten mit der Corona-Pandemie stellt die Senatskanzlei auf dem Berliner Engagementportal bürgeraktiv zusammen: https://www.berlin.de/buergeraktiv/.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Im Oktober 1992 wurde der “Tausendfüssler” geboren – ein Ergebnis der Arbeit von engagierten Frauen, die Fraueninitiativen und Sozialprojekte entwickeln, vernetzen und unterstützen wollten.


Ein weiterer Effekt sollte sein, wichtige Angebote untereinander auszutauschen und auf bisher nicht erreichte Wohngebiete unseres territorial ausgedehnten Stadtbezirks zu erweitern.

Seit dem entwickelt sich der “Tausendfüssler” e.V. zu einem im Bezirk anerkannten Träger im Sozialbereich.


Mit seinen unterschiedlichen Einrichtungen und Angeboten für Frauen, Familien, Senioren und sozial bedürftige BürgerInnen ist er in Köpenick präsent und aus dem bezirklichen Leben nicht mehr wegzudenken.

Die Arbeit des Vereins wäre nicht möglich ohne die Unterstützung unserer Partner:

Wir sind seit 1996 Mitglied im PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband